WIEN MODERN: The Sicilian Connection

Posted on:

WIEN MODERN: The Sicilian Connection

Veranstaltungssaal29.11.2018, 18:00 - 20:00

WIEN MODERN: The Sicilian Connection

The Sicilian Connection

Donnerstag, 29. November 2018, 18:00 Uhr

Im barocken Südosten Siziliens kuratiert Alessandro Vicard ein kleines, aber feines Sommerfestival für improvisierte und experimentelle Musik und andere Kunstformen. Als Wahlwiener sorgt der Kontrabassist alljährlich für regen musikalischen Austausch zwischen Wien und den sizilianischen Bergen. Wenn bei Wien Modern 2018 einen Abend lang das Rara Festival zu Gast ist, treffen sich alte und junge Bekannte der Wiener Improvisationsszene unter sizilianischen Vorzeichen. In ungewohnt kühler Jahreszeit und Umgebung sorgt Rara für den perfekten Grad an lässigem Chaos und südlicher Betriebstemperatur.

Interpreten

Trevor Brown, Saxophon, Flöte

Elisabeth Flunger, Percussion

Michael Fischer, Saxophon, Violine

Irene Kepl, Violine

Stephanie Schoiswohl, Saxophon

Villy Paraskevopoulos, Klavier

Alessandro Vicard, Kontrabass, Komposition

Mark Holub, Drums

Danio Catanuto, Klavier, Elektronik

Edith Lettner, Saxophon

Tommaso Vespo, Klavier

Esad Halilovic, Drums

neOanderthal, Elektronik

Programm

Das sizilianische Rara Festival zu Gast in Wien

Kuratiert von Alessandro Vicard

 

18:00

Trevor Brown, Danio Canuto, Elisabeth Flunger

18:50

Irene Kepl, Stephanie Schoiswohl, Villy Paraskevopoulos, Allesandro Vicard, Mark Holub

19:40

Edith Lettner, Tommaso Vespo, Esad Halilovic

20:30

Rara Orchestra, Alessandro Vicard Leitung

22:00

neOanderthal, Danio Catanuto

 

Anmerkung

Kuratiert von Alessandro Vicard
Produktion Wien Modern mit freundlicher Unterstütung des Instituto Italiano di Cultura in Koproduktion mit dem Forum experimenteller Dialog / Schayan Kazemi

Kommentare geschlossen.