Sehr geehrte Freunde des Brick-5! Ein kurzer Überblick unserer kommenden Veranstaltungen:

DO 30. Mai 19:30h
Regeln, Normen, Einschränkungen, Verbote, Gebote – Einengung. Mit diesem Thema beschäftigt sich das Duo Barbara Neu & Michael Eisl anhand von experimentellen Eigenkompositionen, die in Form eines musikalisch-performativen Szenenabends präsentiert werden.

Di 4. Juni 19:30h
Was passiert, wenn sich zwei Schauspielerinnen und ein Pianist ohne stilistische Beschränkung mit schelmischer Absicht auf eine musikalische Reise zum Thema Liebe und Leidenschaft, Beziehung und Frau Sein begebe

Mittwoch 5. Juni 19:30
Werke von Mendelssohn, Schumann und Bloch.
Donka Angatscheva: Klavier, Teodora Miteva: Cello

Fr 7. Juni 19:30
Die Wandervögel, Trio Klavis, The Erlkings and many exciting guests will provide the music for yet another legendary Late-Night Liederabend.

Mi 12. Juni 19:30h
Die Besonderheit an der Musik von Strawinsky und Bach, Chuck Berry oder Armstrong wird fremde Bewohner unseres Universums hoffentlich ebenso begeistern wie sie für die Entstehung der musikalischen „Sounds of eARTh“ Reise von Bedeutung war.

Fr 14. Juni 18:30
Das Zentrum für Musikvermittlung Wien 14 ist nicht nur eine der wichtigsten Musikschulen im Westen der Stadt. Darüberhinaus veranstaltet es ein engagiertes und interessantes Konzertprogramm an unterschiedlichen Orten.

Sa 15. Juni 19:30h
Past and present come together on this evening, to look back on our early beginnings to what IM ERNST. is today – an unbelieveably bustling crowd, always up to something new, and sparkling with creativity, love and good vibes! Join us for a glorious night of IM ERNST.

Fr 21. Juni 20:00h
Nach einem Opener-Konzert ist die Bühne für alle offen, die gerne Alte Musik machen. Es darf vom Blatt gespielt werden, es darf ausprobiert werden, es darf konzertiert werden, es darf improvisiert werden, es darf heimlich geübt und hier vorgetragen werden, es darf getanzt werden, es darf rezitiert werden, es darf getrunken, geplaudert und gelacht werden, neben und auf der Bühne.

Mi 26. Juni 20:00h
Der international anerkannte Butoh Künstler Mushimaru Fujieda aus Japan, seines Zeichens Tänzer, Regisseur und Gründer der Physical Poets, kommt nach Wien. Bei seiner Performance in der Erbsenfabrik (Labor für Kunst- und Kulturproduktion) wird er von Katharina Klement (Klavier & Elektronik) begleitet.


BRICK-5 | Verein zur Förderung multimedialer Kunst und Technik

Das Brick-5 im 15. Wiener Gemeindebezirk ist seit seinem Umbau 2002 Dreh- und Angelpunkt einer regen Kulturszene. Egal ob Konzert, Theater, Ausstellung, Drehort, Filmvorführung oder Tanzveranstaltung, das Brick-5 zieht ein internationales Publikum in großen Scharen an.

Wir bemüht, vor allem junge KünstlerInnen bei der Realisation von Projektvorhaben und Ausstellungen zu unterstützen. Konkret stellen wir bei Bedarf unsere Räumlichkeiten inklusive technischem Equipment und Know-How zur Verfügung. Fokussiert wird in der Ausstellungspraxis vorwiegend auf die künstlerische Eigeninitiative, somit erhalten die Künstler ein Maximum an Freiheit, welche natürlich mit einer grossen Verantwortung, aber auch Herausforderung verbunden ist. Wir bieten daher auch KünstlerInnen abseits des Mainstream eine geeignete Präsentationsfläche. Multimediale Kunst beinhaltet auch Bereiche wie: Musik, Theater, Performance, etc.

Ziel ist der Austausch von Kunst und Kulturinteressierten und KünstlerInnen in einem ungezwungenen Rahmen. Bewerbungen und Konzepte für Projektpräsentationen, sowie Ausstellungen können jederzeit entweder per E-mail oder per Post geschickt werden, bzw. nach vorheriger Absprache persönlich gebracht werden.

Kommentare geschlossen.