KV15.Wien präsentiert: Amethyst „Herbstzeitlos“

Posted on:

KV15.Wien präsentiert: Amethyst „Herbstzeitlos“

Die Erbsenfabrik21.11.2019, 19:30 - 21:00

KV15.Wien präsentiert: Amethyst "Herbstzeitlos"

Zum Teil graben Amethyst Musik aus, die kaum jemand kennt, zum Teil spielen sie durchaus Bekanntes in ganz individuellen Fassungen: Vom Folkloristischem, Klassischem, Jazzigem, Perkussivem, Crossoverischem. Etwa singen und spielen Yasmine Piruz, Kurt Obermair und Lukas Rath Lieder aus allen möglichen Ländern in ca. 15 Sprachen.

More Infos:

Yasmine Piruz: Studierte Operngesang in Wien und Graz, hat jede Menge Auftritte im In- und Ausland hinter sich, von Opernaufführungen bis zu ihrem eigenen Bandprojekt YASMINE PIRUZ BAND, Auftritte mit der MOZARTBAND und so weiter – bei dieser stilistischen Vielfalt fragt man sich, ob Yasmine nicht über verschiedene Stimmen verfügt… Was sie stimmlich hervorbringt, kann man mit Fug und Recht als Weltgesang bezeichnen. Zur Zeit auch Mitglied der WIENER ART SCHRAMMELN un der Formation AMETHYST.

Kurt Obermair: Studierte unter anderem klassische Gitarre und Komposition in Salzburg (irrtümlich dort geboren). Das sogenannte klassische Studium empfand er von Anfang an als zu eng, was eine Orientierung in Richtung verschiedenster musikalischer Richtungen zur Folge hatte. Hat ebenfalls viele Auftritte im In- und Ausland hinter sich, Folklore aus verschiedenen Ländern, Projekte mit den WIENER ART SCHRAMMELN und mit AMETHYST.

Lukas Rath: Entwickelte sehr bald eine Affinität zur Wiener Musik. Begann bereits mit 6 Jahren Geige zu spielen und mit 16 Jahren Violine zu studieren. Spielte in vielen Formationen in verschiedensten musikalischen Bereichen, Tourneen in allen Erdteilen. Gründete 2008 ein eigenes Ensemble (ORIGINAL WIENER SALONANSEMBLE). 2014 lernte er die WIENER ART SCHRAMMELN kennen. Nach dem Tod des Gründers Alfred Pfleger übernahm er die erste Geige. Drei Mitglieder der WIENER ART SCHRAMMELN (die oben angeführten) bildeten in der Folge ein weiteres Ensemble: AMETHYST.

Für die Zusatzveranstaltungen des KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim gilt freier Eintritt – vorherige Anmeldung im Online-Formular auf www.kv15.wien ist aus Platzgründen erforderlich!

Kommentare geschlossen.