Buch & Musik

Posted on:

Buch & Musik

Veranstaltungssaal15.06.2018, 16:00 - 22:00

Buch & Musik

FR 15. JUNI
ab 16:00h: Buch & Musik im Brick-5

Lesungen mit Musik durch Michaela Frühstück, Linda Maria Csencsits, Gerhard Altmann und Wolfgang Millendorfer. Musik: Clemens Frühstück und Ois und Nix. Außerdem Austria2 live in concert!

Eintritt frei! Anmeldung via kv15.wien auf http://www.kv15.wien erforderlich!

TEIL 1 / 16:00h

„Liebe und andere Rasereien“ (Linda Maria Csencsits)
════════════════════════════════════
Das erste Buch einer jungen Autorin – gewidmet all jenen, denen es ein ganz besonderes Vergnügen bereitet, auch in die verborgenen, verbotenen, finsteren Abgründe unserer Seelen zu schauen, wo Liebe so originell verpackt wird, wie nirgends sonst. Selbstverherrlichung, Selbstaufgabe, Verbitterung, Raserei, Rachsucht sind nur einige der Gewänder, in denen sich Liebe hier zeigt. Die Gedichte von Linda Maria Csencsits behandeln das Thema Liebe in der einen oder anderen Form. Jedoch sind die wenigsten unter ihnen Liebesgedichte im traditionellen Sinn. Vielmehr geht es ihr darum, das Gefühl der Liebe mitsamt ihren mannigfaltigen Auswirkungen zumindest in Ansätzen literarisch zu erfassen und dadurch für andere erfahrbar zu machen. Unverfälscht und unzensiert – So will ich Liebe leben

„Teta Jelka überfährt ein Huhn Hendl“ (Michaela Frühstück)
════════════════════════════════════
Es wird lustig
es wird melancholisch
es wird komisch
und es wird getrunken!
Denn Michaela Frühstück präsentiert ihr Romandebut.
„Teta Jelka überfährt ein Huhn Hendl“
und Clemens Frühstück macht die Musik dazu!

„Teta Jelka überfährt ein (Huhn) Hendl“
════════════════════════════════════
In einem kleinen Dorf an der burgenländisch-ungarischen Grenze bewohnen taufrisch erfundene Figuren ein pannonisches Niemandsland. Es ist ein finis terrae der Sehnsucht, mit blauem Weitblick, nur ohne Meer. In Mjenovo wohnen: Teta Jelka, die passioniert mit dem Fahrrad fährt. Das Hendl Viktorija. Jakov, der Koch, der den besten Strudel der Gefühle von Mjenovo bis Klimpuh macht. Ein Pfarrer, der heimlich Gedichte schreibt. Und schließlich Szabo Margit, die immer alles nur erfindet. Auf ihrer Schreibmaschine, bei der das „s“ nicht mehr geht. In Mjenovo fängt die Welt an oder sie hört auf. Wie man es nimmt.

TEIL 2 / 17:00h

„heazdregg und hianungraud“ (Gerhard Altmann)
════════════════════════════════════
„hianungraud muaßma auszupfm damid ned foische gedaungn zvü liachd griagn“ – das schrieb der burgenländische Autor Gerhard Altmann 2001 im Titelgedicht seines Dialektbandes. Trotz dieser Warnung vor wuchernder Phantasie haben vor eineinhalb Jahrzehnten 27 Dialektgedichte das Licht der Buchwelt erblickt. Nun liegen mit der Sammlung heazdregg neue Mundartgedichte vor. Der Gedichtband vereint die neuen Texte mit den Gedichten aus dem mittlerweile vergriffenen Buch hianungraud. Die Auswahl aus 25 Jahren zeigt, dass auch progressive Lyrik im Dialekt möglich ist. Punkto Klang- und Bildreichtum bietet die Mundart vielfältigste Möglichkeiten. Die Texte sind geradlinig, verspielt und authentisch. Altmann: „Der Dialekt ist meine sprachliche Heimat.“

„Doppelgänger“ (Wolfgang Millendorfer)
════════════════════════════════════
Und jetzt hat der Spaß ein Ende: Wolfgang Millendorfer entlässt seine Figuren in ihre eigenen Parallelwelten. Dorthin, wo von den seltsamen Wendungen des Lebens erzählt wird, vom Lieben, vom Kämpfen und vom Scheitern. Verwirrte Stadtstreuner, verschwommene Gesichter und verlebte Helden überschreiten in neunzehn Geschichten gleich reihenweise die Grenzen – bis sie sich frei im Buch bewegen. Denn hier spielt jeder nach seinen eigenen Regeln. Den Autor hat keiner gefragt. Der hat dich längst in die Sache mit reingezogen.

Ois und Nix – Bandinfo
════════════════════════════════════
Es gibt ihn: den modernen Austropop ohne Berührungsängste! Die Burgenländer Hannes Pauleschitz und Michael Komjati servieren unter dem Namen Ois & Nix erfrischende Texte in neuem Gewand – ebenso hintergründig wie eingängig und zumal auch mit einem Augenzwinkern. Die Beiden haben sich in diversen Rock-Formationen kennengelernt und als Ois & Nix betreten sie nun neues altes Terrain – und schnell wird klar, dass sie hier wirklich zuhause sind: Mit ihren Liedern bringen sie Schwung in die Szene.

Michael Komjati: Gesang & Gitarre, Komposition & Texte
Hannnes Pauleschitz: Gitarre & Gesang, diverse andere Instrumente, Komposition & Texte

TEIL 3 / 19:00h

Austria2 – Austropop: Hits & Knaller
════════════════════════════════════

Bei AUSTRIA2 geht es um ureigene Wiener Mundart, Schmäh und Herzschlag. Austropop von der Goldenen Zeit bis heute – die Hits, die Klassiker, die Knaller! Gute Laune stets inkludiert. Musik von Ambros, Fendrich, STS, AUSTRIA2, ua. Da darf „I am from Austria“ nicht fehlen.

Kommentare geschlossen.