Sehr geehrte Freunde des Brick-5! Beiliegend eine kurze Beschreibung demnächst kommender Veranstaltungen:

Lecker Frühstücken kann man am 21.10 beim vegetarischen Turnhalle-Brunch am Samstag!

Auch beim vegetarischen Turnhalle-Brunch am 22.10. wartet wieder ein Buffet voller frischer Köstlichkeiten auf unsere Gäste!

Am 22.10. kann beim „Special Pop-Up / SALE“ in freundschaftlich-kuscheliger Atmosphäre bis zum Umfallen in den Sachen von LUFTKUSS, Farbenkind, LIA und vielen mehr gestöbert werden!

Verena Zeiner präsentiert am 4.11. mit „Between Now And Then“ ihr erstes Klavier-Solo-Album – Neues in Solo-Sets gibt es an diesem Abend außerdem von Geigerin Emily Stewart und Klangkünstler Stefan Voglsinger zu hören.

Am 5.11. lädt recreate zum „Fest der zivilen Vernunft“ mit Vorträgen und Konzerten von trietta wohlgenannt!

Die FLEISCHEREI_mobil präsentiert von 9. bis 11.11. zum 100-jährigem Jubiläum der Russischen Revolution das Performance Projekt „MARIJA“ nach dem Stück von Isaak Babel.

In gemütlicher Atmosphäre Schnäppchen jagen und dazwischen bei herrlichem Kaffee & Kuchen entspannen heißt es wieder beim Turnhallen-Flohmarkt im Brick-5 am 12.11.!

Bei der Diskussion mit Filmvorführung und Performance zum Thema „LGBTI-Lebensrealitäten in Afrika: Kampf ohne Anerkennung“ sollen am 14.11. die Lebensrealitäten der LGBTIs in Afrika besser begreiflich und sichtbar gemacht werden.

Von 17. bis 22.11. findet bei uns die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals „The Trail To Oregon“ statt – bei dem Improvisations-Stück können die Zuschauer Einfluss auf das Schicksal einer Familie auf ihrem Weg nach Oregon nehmen.

Silvia Salzmann präsentiert am 26. & 27.11. mit „MORE“ ein interdisziplinäres Tanzstück über Konsumverhalten, Zwänge und Wünsche.

Am 29.11. freuen wir uns auf einen unterhaltsamen Wienerlied Abend mit Felix Kramer und dem David Stellner-Duo.

WIr freuen uns auf das Solo Recital Konzert der jungen Wiener Harfenistin Elisabeth Plank am 11.12. im Brick-5!


BRICK-5 | Verein zur Förderung multimedialer Kunst und Technik

Das Brick-5 im 15. Wiener Gemeindebezirk ist seit seinem Umbau 2002 Dreh- und Angelpunkt einer regen Kulturszene. Egal ob Konzert, Theater, Ausstellung, Drehort, Filmvorführung oder Tanzveranstaltung, das Brick-5 zieht ein internationales Publikum in großen Scharen an.

Als Verein zur Förderung multimedialer Kunst und Technik sind wir bemüht, vor Allem junge KünstlerInnen bei der Realisation von Projektvorhaben und Ausstellungen zu unterstützen. Konkret stellen wir bei Bedarf unsere Räumlichkeiten inklusive technischem Equipment und Know-How zur Verfügung. Fokussiert wird in der Ausstellungspraxis vorwiegend auf die künstlerische Eigeninitiative, somit erhalten die Künstler ein Maximum an Freiheit, welche natürlich mit einer grossen Verantwortung, aber auch Herausforderung verbunden ist. Wir bieten daher auch KünstlerInnen abseits des Mainstream eine geeignete Präsentationsfläche. Multimediale Kunst beinhaltet auch Bereiche wie: Musik, Theater, Performance, etc.

Ziel ist der Austausch von Kunst und Kulturinteressierten und KünstlerInnen in einem ungezwungenen Rahmen. Bewerbungen und Konzepte für Projektpräsentationen, sowie Ausstellungen können jederzeit entweder per E-mail oder per Post geschickt werden, bzw. nach vorheriger Absprache persönlich gebracht werden.

Kommentare geschlossen.