Fest der zivilen Vernunft

Posted on:

Fest der zivilen Vernunft

Veranstaltungssaal05.11.2017, 16:00

Fest der zivilen Vernunft

Sonntag, 5. November 2017
Beginn: 16:00 Uhr

 

Vorträge und Konzert mit trietta wohlgenannt

Programm

 

16:00 – 16:45 Uhr

… aber sie ruht nicht, ehe sie sich Gehör verschafft…“ (Sigmund Freud)
Alexander Kukelka (UA)
Eine Zukunftsmusik für Klarinette (B.-Klarinette/A-Saxophon), Klavier, E-Piano, Clavinet, Schlagwerk

Vom Wert der Vernunft
Irmgard Kirchner (Chefredakteurin-Stv. Südwind)
Vortrag

Last Minute“ – Igor Gross
Percussion

———————————————————————————–
17:15 – 18:15 Uhr

EINUNDZWANZIG (1 bis 5) – Johannes Wohlgenannt Zincke (UA)
Neun Stücke für Klarinette (B.- Klarinette/A-Saxophon), Klavier, E-Piano, Clavinet, Schlagwerk

Bitte, sei net so deppat – nur der klare geist weist den weg
Heini Staudinger (Waldviertler Schuhwerkstatt)
Vortrag

EINUNDZWANZIG (6 bis 9) – Johannes Wohlgenannt Zincke

———————————————————————————–
Die Künstlerinnen und Künstler:

Alexander Kukelka: Komponist, Dirigent, Pianist, Autor, Regisseur
Igor Gross: Percussionist, Komponist
Johannes Wohlgenannt Zincke: Komponist, Pianist, Veranstalter

trietta wohlgenannt:
Seit 2007 gibt es diese Gruppe von Musikerinnen und Musikern um Johannes Wohlgenannt Zincke, die sich zu besonderen Anlässen formiert:
Mariella Käfer – Klarinetten, Saxophon
Igor Gross – Schlagwerk
Stefan Eder – Klavier
Alfredo Ovalles – Klavier
Johannes Wohlgenannt Zincke – Klavier

Eintritt: Bis 15 Jahre frei, Erwachsene € 26,–, ermäßigt € 19,–

Facebook-Event

Kommentare geschlossen.