„ART“ by Yasmina Reza – Vienna theatre project

Posted on:

„ART“ by Yasmina Reza – Vienna theatre project

Veranstaltungssaal02.05.2017 - 06.05.2017, 20:00

"ART" by Yasmina Reza -  Vienna theatre project

Dienstag, 2. Mai 2017, bis Samstag, 6. Mai 2017
Einlass jeweils 19:30 Uhr
Beginn jeweils 20:00 Uhr

 

Auf der Bühne die mehrfach ausgezeichneten oder nominierten Schauspieler:
Dave Moskin, David Wurawa & David Rodriguez-Yanez unter der Regie von Joanna Godwin-Seidl

Die preisgekrönte und beliebte Komödie, die allerlei Fragen über Kunst und Freundschaft aufwirft. Es geht um 3 langjährige Freunde, Serge, Marc und Yvan.
Serge, der seinem Hang zu moderner Kunst frönt, kauft ein großes, teures, komplett weißes Gemälde.
Marc ist entsetzt und ihre Freundschaft leidet unter der unterschiedlichen Auffassung der beiden, was Kunst ist.
Yvan, versucht zu beruhigen und zu vermitteln.
Die Frage ist: „Bist du der, der du zu sein glaubst, oder der, den deine Freunde sehen?“

Nach dem ausverkauften Erfolg von „The Last Five Years” kehren wir zu diesem wundervollen Spielort im Herzen des 15. Bezirks zurück, einer umgebauten ehemaligen Erbsenschälfabrik.
Im Erdgeschoß kann man gemütlich Drinks an der Bar oder – im Licht der untergehenden Sonne im Garten – genießen. Im ersten Stock in einem großen Atelier mit riesigen Fenstern wird das Stück gegeben.

Kommt und lacht mit uns in der fantastischen Komödie mit einigen der besten englischsprachigen Schauspieler Wiens, die erst kürzlich in der von Kritikern gelobten Aufführung von „The Invisible Hand“ gemeinsam auf der Bühne standen.

Dave Moskin: West Side Story, Chicken Shit, The Who & The What
David Wurawa: La Passada, Braunschlag, Wienerland
David Rodriguez-Yanez: Evita, La Cage aux Folles, Disgraced
Joanna Godwin-Seidl: Dirt, Plenty, Closer, Topdog/Underdog
Poster/Flyer: Gernot Ottowitz Photo: Ine Gundersveen

TICKETS NUR ÜBER EVENTBRITE ERHÄLTLICH!!!
PLEASE NOTE TICKETS AVAILABLE TO BUY on EVENTBRITE ONLY: LINK BELOW!!!!

TICKETS (Eventbrite)

Nachstehen einige Kritiken vergangener Aufführungen (Englisch):

# Not only brings to the stage a topical debate, it makes it invigorating, touching and finally disturbing. This dark comedy, translated from the French, in sparkling form, explores its themes through a rift between friends.„-„-Financial Times

# It is probably the most sustained attack on modernism yet seen on the British stage, and it represents a stern challenge to the brilliant success story of British contemporary art.The Guardian

# A remarkably wise, witty and intelligent comedy . . . has touched a universal nerve. „The Times

# Chic, short, and wickedly, perceptively funny, it’s the perfect West End play.Nick Curtis, Evening Standard

Facebook-Event

Kommentare geschlossen.